Pivot Firebird Custom

Das Pivot Firebird ist sicherlich eines der Räder, die in der laufenden Saison für einige Aufregung gesorgt haben. Ein SuperEnduro mit 170mm Federweg, mächtigemFox Float Factory X2 Dämpfer, Boost Standart, DW Link und sehr groß dimensionierten Lagern, ähnlich der Freerider damals. Das war etwas worauf der Markt in der Tat gewartet hat.

Pivot Firebird, der Holy Grail of longtravel Mountainbikes im Ruhrgebiet!

Das Pivot Firebird ist sicherlich eines der Räder, die in der laufenden Saison für einige Aufregung gesorgt haben. Ein SuperEnduro mit 170mm Federweg, mächtigemFox Float Factory X2 Dämpfer, Boost Standart, DW Link und sehr groß dimensionierten Lagern, ähnlich der Freerider damals. Das war etwas worauf der Markt in der Tat gewartet hat. Der Holy Grail of longtravel Mounatinbikes, ein kompromissloses Endurobike für den Bikepark und epische Abfahrten in den Bergen.

Freitagmittag, das Telefon im Laden schellt. Nachdem ich Betreffzeile 2 vom Artikelstamm des Artikels 27tausenirgendwas vervollständigt hatte, wollte ich gerade das Telefonat annehmen. Mist, ich war zu langsam. Benjamin hatte das Gespräch schon angenommen. Gut, dann kümmere ich mich weiter um den Wareneingang (wie so oft ;-)).

Als Benjamin an seinen Arbeitsplatz in der Werkstatt zurückgekehrt war, unterhielten wir uns über die letzten Vorfälle aus dem Laden. Er sagte mir, dass Samstag ein Kunde käme, der einen Customaufbau von einem Firebird durchsprechen möchte.

WatzUp Pivot Firebird

Super, das freute mich! Das Pivot Firebird ist aktuell auch einer meiner Favoriten. Benjamin hatte an diesem Samstag frei, aber dank unseren Aushilfen Marco und Marco wuppen wir das gut wenn einer von uns mal nicht da ist.

Samstags arbeite ich gerne!

Samstags sind die Kunden noch entspannter als sonst, es sind überschaubare 4 Stunden Arbeitszeit, ich kann das Büro, Büro sein lassen und das machen was ich am liebsten mache:

Meinen Kunden dabei zu helfen, ein besserer Biker zu werden 😃

Manchmal einfach durch einen Tech Tip, manchmal durch den Verkauf eines Ersatzteiles, eines neuen Reifens, oder halt durch ein komplett neues Custom Mountainbike.

Mittags 12:45, eine knappe Stunde noch dann ist Wochende, ich bin on „fire“. Das Telefon geht in einer Tour, die Aushilfen fragen mir Löcher in den Bauch. Als ich den letzten Kassenvorgang schließe, steht ein Kunde an der Theke und sagt freundlich zu mir: „Ich möchte gerne zum Daniel“

Ich: „Das passt gut, was kann ich für Dich tun“? Er berichtete mir, dass er unserer Internetseite durchforstet habe und dabei auf das rote Firebird von Pivot gestoßen wäre.

WatzUp Pivot Firebird

So ein Enduro MTB möchte er auch haben.

Als ich gewohnter Weise den Rahmen, die Fox 36 Factory Kashima 170mm Boost Gabel und verschiedenste Anbauteile  Race Face Next SL G4 Kurbel und Race Face SIXC Lenker, Hope Tech3 V4 Bremsen, Tune Naben, Ibis 741 Felgen, Sram X01 Eagle Schaltungsgruppe, SQlab 611 Ergowave usw aus der Ausstellung gepickt hatte und diese auf der Theke vor ihm ausbreitete, gab er mir zu verstehen, dass er nicht viel Zeit habe.

WatzUp Pivot Firebird

WatzUp Pivot Firebird

WatzUp Pivot Firebird

WatzUp Pivot Firebird

WatzUp Pivot Firebird

Ich fragte warum? Darauf erzählte er mir, er wäre mit dem Taxi gekommen, 70€ würden schon auf der Uhr stehen und der Fahrer würde im Wagen vor dem Laden warten.

Ok, das ist zugegebenermaßen eine ungewöhnliche Situation für die Beratung eines kompletten Customaufbaus für einen unbekannten/ neuen Kunden, dessen Vorlieben und Fahrweise ich noch nicht kenne.

Eine ganz neue Herausforderung quasi! Deshalb fragte ich mit einem Augenzwinkern, ob mein neuer Kunde einen Kaffee haben wolle 😉 Soviel Zeit muss sein, sagte er.

Wir gingen die Ausstattungsliste im Zeitraffer durch!

Auf einmal ging die Türe auf. Ein südländisch wirkender, netter Mann fragte, ob es noch lange dauern würde. Es war der Taxifahrer!

Mein neuer Kunde bot dem Taxifahrer einen Kaffee von mir an und ich ging bereitwillig zur Kaffeemaschine um den Wunsch in die Tat umzusetzen. Irgendwie eine skurrile Situation, aber sehr witzig dachte ich mir, während sich der Kaffee mit dem typischen Geräusch von 1,2 Bar Pumpendruck in die Tasse ergoss! Der Fahrer hatte sein koffeinhaltiges Heißgetränk bekommen, setzte sich wieder in den Wagen mit laufender Uhr und war sichtlich relaxt. Super, das verschafft mir etwas mehr Ruhe für meine weitere Produktpräsentation.

Rahmenfrage war geklärt, Performance der Anbauteile war geklärt, Farbkombination war geklärt.

 „Mein Angebot kommt bis spätestens Mittwoch per Mail“, da war er auch schon wieder durch die Türe verschwunden…

Das Angebot für das Pivot Firebird hatte ich wie versprochen, Mittwoch an den Kunden geschickt. Da wir Freitag bis Sonntag auf dem E Bike Festival Dortmund am Stand von Mondraker Bikes als Beratungsexperten gebucht waren, ich Montag direkt in den Urlaub gefahren bin, hatte ich mir erlaubt, den Kunden kurz darauf anzurufen und zu fragen, ob er das Angebot erhalten hatte, beziehungsweise was er dazu sagen würde.

Wir wurden uns handelseinig.

Er kam am Tag darauf um einige Details zu besprechen und eine Anzahlung zu leisten. Diesmal ohne Taxi. Wir hatten noch einmal die Gelegenheit genutzt um alle Details in Ruhe zu besprechen. Den angegebenen Liefertermin konnten wir halten und diesen Customaufbau am 29.04.2017 an den glücklichen Besitzer ausliefern.

WatzUp Pivot Firebird

Vorher haben wir die Zeit noch genutzt um eine Fotoreihe zu schießen. Leider war es etwas kalt um nur im Pulli dem Fotografen eine Stunde zur Hand zu gehen. Aber was soll‘s, für die Bilder hat es sich gelohnt.

Der erste Pivot Cycles Testday im Ruhrgebiet (inklusive kurztest vom Firebird von Daniel)

Hier geht es zur Herstellerseite

Test des englischsprachigen Onlinemagzin VitalMTB

MountainbikeRider Magazine war zu Besuch bei Pivot Cycles

Das deutschsprachige Onlinemagazin mtb-news hatte das Firebird auch unter ihren Fittichen

Viel Freude beim Betrachten der Bilder und einen schönen Freitagabend,

Daniel

  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird
  • WatzUp Pivot Firebird

Comments are closed.

5. Mai 2017

Facebook

Social Media

Featured Works